Micro SIM in Österreich

Die Micro SIM war bislang kein großes Thema in Österreich, da alle gängigen Handyhersteller doch die normalen SIMs verwenden. Doch jetzt kurz bevor das IPAD in Österreich eingeführt wird, kommt jetzt auch das Thema Micro SIM in Österreich hervor.

Wer ein IPAD in Österreich via mobilen Internet nutzen möchte, der benötigt eine Micro SIM von seinem mobilem Internet Provider seiner Wahl. Bis heute ist von den meisten Mobilfunkbetreibern aber noch nicht bekannt, ob diese nun wirklich eine Micro SIM auch in Österreich anbieten werden, man darf aber davon ausgehen. Ob dies nun auch mit dem Start des IPADs passieren wird, oder erst im Herbst 2010, das ist jetzt wohl die große Frage.

Fix ist wohl, dass BOB hier vorgreifen wird und eine Micro SIM anbietet. Da BOB einen tollen 1 GB Tarif um 4 Euro anbietet könnte BOB so einige neue Kunden verzeichnen. A1 als die Mutter von BOB wird wohl auch eine Micro SIM anbieten können.

Von den iPhone Verkäufern wie T-Mobile oder Orange ist bisher nichts bekannt, dass auch diese eine Micro SIM anbieten werden. Womöglich werden hier einige treue Apple Kunden nicht mehr bei T-Mobile oder Orange ihre Apple Endgeräte kaufen, sondern bei der alternativen Konkurrenz.