Alle iPad Tarife in Österreich (T-Mobile, Orange, Drei, A1, BOB)

Hier eine Tabelle mit allen Tarifen für das iPad welche mit Start am 23.7.2010 in Österreich verfügbar sind. Die Mobilfunkunternehmen haben wieder mal tolle Arbeit geleistet, denn ein Vergleich der einzelnen Tarife fällt mehr als schwer, weil die Unternehmen kaum gleich große inkludierte Datenmengen anbieten. Zusätzlich ist das große Fragezeichen wohl das, wie viel der jeweilige iPad User dann tatsächlich mit seinem iPad via UMTS verbrauchen wird.

Die Schätzung wäre so ca. 2 GB pro Monat, was ein durchschnittlicher iPad Nutzer ausgeben wird.

Anbieter Tarif inkludierte Datenmenge Kosten/Monat Bonus
T-Mobile Surf Small 3 GB 10,00 €/Monat jedes zusätzliche MB 0,25 €/MB
T-Mobile Surf Large 15 GB 15,00 €/Monat jedes zusätzliche MB 0,25 €/MB
T-Mobile Prepaid 100 MB einmalig 0,20 €/MB
Orange Mobiles Internet 1 GB 5,00 €/Monat
Orange Mobiles Internet 3 GB 10,00 €/Monat
Drei Mobiles Internet 2 GB 6,00 €/Monat inklusive 100 MB Startbonus
Drei Mobiles Internet 15 GB 15,00 €/Monat inklusive 100 MB Startbonus
A1 Breitband 1 GB 10,00 €/Monat inklusive 1 GB Startguthaben. danach freie Tarifwahl
A1 Breitband 5 GB 12,00 €/Monat inklusive 1 GB Startguthaben. danach freie Tarifwahl
A1 Breitband 19 GB 19,00 €/Monat inklusive 1 GB Startguthaben. danach freie Tarifwahl
BOB Breitband micro Sim 1 GB 4,00 €/Monat einmalige Kosten von 14,90 € für die Micro-SIM

Kein iPhone 4 Vorverkauf bei Orange (mehr)

Kaum begonnen, ist der Vorverkauf des iPhone 4 bei Orange auch schon wieder gestoppt. Orange Österreich sagt, dass Apple die bereits zugesagten Stückzahlen doch nicht liefern kann und deshalb stoppte Orange sofort die Möglichkeit der Vorbestellung des iPhone 4, denn sonst würde man die Kunden nur unnötig verärgern.

Eigentlich hätte Ende Juli die Auslieferung der iPhone 4 beginnen soll, doch Apple und damit auch Orange können zu diesem Zeitpunkt nicht liefern.

Anscheinend gelingt es Apple tatsächlich so einen Hype um das iPhone zu machen, dass die potentiellen Kunden ganz verrückt nach einer Vorbestellung des neuen iPhones sind und den Mobilfunkunternehmen die Türen bzw. eShops einrennen.

iPhone 4 Preise ohne SIM-Lock (Ausland)

Wie viel das iPhone 4 bei T-Mobile und Orange kosten wird ist noch nicht offiziell, aber was das iPhone 4 ohne Sim-Lock im Ausland momentan kostet, das ist mittlerweile bekannt und man darf davon ausgehen, dass die Stützung von T-Mobile und Orange ein Nullsummenspiel wird für den geviften iPhone 4 Liebhaber.

Hier ein paar Richtpreise für das iPhone 4 ohne SIM-Lock:

  • iPhone 4 – 16 GB: 600 € in England, 630 € in Frankreich, 630 € in Belgien
  • iPhone 4 – 32 GB: 720 € in England, 740 € in Frankreich, 740 € in Belgien

Emgland, Frankreich und Belgien sind weit entfernt, jedoch ist Italien und Tschechien um einiges näher und dort wird auch bald ein SIM-Lock freies iPhone 4 landen und bei ähnlichen Preise zahlt es sich unter gewissen Umständen eventuell aus, dass man sich nun ein SIM-Lock freies iPhone 4 aus dem Ausland holt und damit nicht auf die Angebote von T-Mobile und Orange angewiesen ist. Zudem kommt noch hinzu, dass es anscheinend Lieferprobleme gibt mit dem neuen iPhone 4. Unter dem Motto, was man hat, hat man könnte sich ein Kurzurlaub inklusive iPhone Shopping auszahlen.