Drei + iPhone 4: Ab Oktober 2010

Ja, es ist soweit, das iPhone 4 kommt zu Drei und das mit Ende Oktober! Drei hat heute bekanntgegeben, dass nun endlich auch der kleinste österreichische Mobilfunkbetreiber das iPhone 4 bekommt. Wie viel das iPhone 4 nun bei Drei kosten wird und welche Tarifmöglichkeiten es bei Drei geben wird, ist noch offen.

Man darf bzw. muss aber davon ausgehen, dass auch Drei mit dem iPhone 4 ordentlich abcashen möchte und damit die Kosten nicht wesentlich von denen der Mitbewerber abweichen wird. Die Tarife werden wohl der Superphone 2000 und der Superphone 4000 sein, welche für Smartphones bereits optimiert sind.

Ob nun Drei mit dem iPhone 4 wirklich punkten kann, wird man erst sehen, wenn die Kosten und die anderen Bedingungen bekannt sind. Dass das iPhone generell ein Umsatzbringer ist, das ist bekannt und die Mitbewerber T-Mobile und Orange können sich jetzt schon mal warm anziehen.

Drei selbst hat in der aktuellen Pressemitteilung nur folgendes bekanntgegeben:

3 startet in Österreich im kommenden Monat das iPhone
4, das weltweit schlankeste Smartphone mit dem höchstauflösenden
Telefondisplay aller Zeiten. Weitere Informationen unter www.drei.at

Auf der Website von 3 soll mehr über das iPhone und den Tarifen von Drei heute abend online gehen. Man darf gespannt sein!

Dass das iPhone 4 bei 3 nun landet findet man u.a. auch auf:

1 Million Kunden bei Drei

Drei, der kleinste Mobilfunkbetreiber in Österreich, hat heute bekanntgegeben, dass sie nun auch in Österreich die Grenze der 1 Million Kunden überschritten haben. Drei sagt von sich aus, dass sie am schnellsten von allen Providern wachsen. Vermutlich ist hier der Prozent-Wert gerechnet und da Drei der mit Abstand kleinste Provider in Österreich ist, so ist auch hier ein größeres Wachstum in % einfacher.

2009 gab es ein Kundenplus von 32 % und auch von August 2009 auf August 2010 gerechnet gab es ein Plus von 26 % bei den Kunden. Umsatzmäßig konnte man nicht in gleichem Ausmass wachsen, denn hier betrug die Steierung im 1. Halbjahr 2010 lediglich 20 %.

iPhone 4 für Studenten

Das iPhone 4 gibt es nun für Studenten günstiger, dank ORANGE. Im Zuge der Studentenaktion u:book, springt heuer auch Orange mit auf und bietet Studenten bis 27 Jahre einen verbilligten Tarif an, gemeinsam mit dem iPhone 4.

Team 2010 Young + iPhone-Paket um 22,00 Euro/Monat

Das iPhone 4 kostet genauso wie bei den herkömmlichen Tarifen noch immer 249,00 Euro einmalig, jedoch wurden die laufenden Kosten für Studenten reduziert. Studenten bekommen über die u:book Aktion nämlich folgende Tarife:

  • Tarif Team 2010 Young um 15,00 Euro/Monat (2010 Freiminuten in österreichische Netze und 1000 SMS EU-Weit)
  • iPhone Paket um 7,00 Euro/Monat (3 GB Datenvolumen, 100 SMS, 100 MMS) -> Normalpreis 14,00 Euro/Monat

Über die Vertragslaufzeit von 24 Monaten ergibt sich durch die Preisreduktion von 14,00 auf 7,00 Euro beim iPhone Paket eine Gesamtersparnis von 168,00 Euro! Wer also an einer der teilnehmenden Universitäten der u:book Aktion gemeldet ist und noch nicht 27 Jahre alt ist, der kann in den Genuss des verbilligten iPhones für Studenten kommen.

Neben diesen Angeboten bietet Orange noch zusätzliche Vergünstigungen an:

  • Wechselbonus 50 Euro
  • Webshopbonus 15 Euro
  • Halbes Aktivierungsentgelt 24,90 Euro

Hier alle Vergünstigungen und das Angebot selbst: http://www.ubook.at/zusaetzliche-aktionen/orange-iphone-4/

Für Studenten bis 27 wohl die günstigste Art und Weise an ein iPhone 4 zu kommen (wenn es keine Lieferverzögerungen gibt).

Nackter Basta Tarif von TeleRing

TeleRing hat den Tarif „Nackter Basta“ vorgestellt und geht damit in direkte Konfrontation mit Yesss und BOB und zeigt, dass T-Mobile mit der Marke TeleRing in die Diskonter-Schlacht zieht und den Kampf in der Billigschiene aufnimmt!

Die Kosten von „Nackter Basta“ als TeleRing-Tarif?

Der neue Handytarif bietet in seinem Tarifpaket an:

  • 500 Minuten in alle Netze
  • 500 SMS in alle Netze
  • für 5,00 Euro im Monat.

Man muss sich um den Tarif nutzen zu können ein Startpaket um 12,90 Euro kaufen. Dieses Startpaket beinhaltet nur SIM-only und ein Startguthaben von 5,00 Euro.

Was kann „Nackter Basta“ als Tarif?

Es gibt keine Bindefristen, das heißt man nutzt den Nackten Basta oder auch nicht. Alles was man dazu braucht ist ein Handy, welches entsperrt ist. Wenn der Nackte-Basta bzw. die inkludierten Minuten aufgebraucht sind, so kostet danach jede Minute bzw. SMS € 0,10. Was ist im Tarif nicht inbegriffen? Ausgenommen vom Nackten Basta sind Mehrwert-/Nachrichtendienste, private Netze (05xx) und Sonder-/Kurzrufnummern. Taktung 60/60. Nicht mit Bezug neuer Hardware, Jugend- und WebBonus kombinierbar.

Wenn der nackte Basta über mehr als 12 Monate nicht genutzt wurde, so kann TeleRing unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 3 Monaten die Nummer bzw. den Tarif kündigen. Das heißt, dass ab und an der Tarif wieder genutzt werden muss, um die Nummer nicht endgültig zu verlieren.

Nackter Basta und mobiles Internet

Ob der nackte Basta auch mit mobilem Internet verknüpfbar ist, geht nicht hervor aus den Angaben des Unternehmens. Zumindest ist es nicht vorgesehen, dass der nackte Basta als vollwertiger Smartphone Tarif verwendet werden soll.

Nackter Basta  im Online Shop ohne Webbonus

Leider ist es beim Nackten Basta anders wie bei den herkömmlichen TeleRing Tarifen, denn es gibt keinen Webbonus, wenn man den Nackten Basta übers Web bestellt. Die 14 Tage Rückgaberecht bleiben aber bestehen, auch ein schöner Vorteil bei einem Online Kauf im Webshop:

zum Online Shop von TeleRing

Handytarifrechner Österreich

Der Handytarifrechner für Österreich hilft einem dabei den billigsten Handytarif zu finden und bringt damit Licht ins Dunkel des Tarifdschungels bei den Handytarifen. Es gibt einen echten Wildwuchs bei den Handytarifen in Österreich und es wird immer schlimmer und schlimmer. Die Innovationszyklen der Mobilfunkprovider sind immer kürzer und so gibt es alle paar Wochen eine neue Aktion mit neuen Tarifen. Kein Wunder, dass sich hier viele nicht mehr zurecht finden. Aber das muss wirklich nicht sein, denn es geht auch anders! Dank eines Handytarifrechners!

Handytarifrechner

Es gibt online ein paar Handytarifrechner. Die Pflege bzw. Eingabe dieser online Rechner ist aber mitunter schwierig, bzw. benötigen diese sehr exakte Angaben, um auch ein zufriedenstellendes Ergebnis zu liefern.

Mobilfunkrechner: Hier muss man manuell angeben wie viel man telefoniert in die verschiedenen Netze und zu welchen Uhrzeiten. Es ist ein eher altertümlicher Mobilfunkrechner, denn

AK Fonito Rechner: Dieser Rechner ist ein toller Rechner, WENN ein EGN vorliegt. Ein EGN ist ein elektronischer Einzelgesprächsnachweis, welcher das Gesprächsverhalten bei ihrem bestehenden Vertrag widerspiegelt. Mit der Hilfe dieses EGNs können Sie sehr zielsicher feststellen, welcher Tarif der momentan für Sie günstigste Tarif wäre.

Eine gesamte Übersicht über alle vorhandenen Tarife gibt es als PDF-Datei hier: http://www.mobilfunkrechner.de/akwien/pdf/mobilfunknetz.pdf

Handyvergleich?

Soweit so gut, Sie haben Ihren optimalen Tarif gefunden, jedoch fehlt Ihnen doch noch etwas sehr wesentliches! Das Traum-Handy! Viele Mobilfunkprovider unterstützen das Handy mit einem Rabatt, wenn Sie diesen oder jenen Handytarif nehmen. Mit den im Internet vorhandenen Tarifrechnern ist es leider bislang noch nicht möglich herauszufinden, welches Handy mit welchem Tarif nun die bestmöglichste Entscheidung für einen wäre. Das bedeutet, dass Sie sich noch überlegen müssen, welcher Mobilfunkprovider die höchste finanzielle Unterstützung für das Traum-Handy anbietet, oder ob ein freies Handy vielleicht sogar die günstigste Lösung wäre.

iPhone 4 Preiserhöhung: T-Mobile und Orange erhöhen um 50,00 Euro!

Wenn die Nachfrage höher ist wie das Angebot, so verteuern sich die Preise am Markt. So nun auch am Iphone Markt in Österreich, denn T-Mobile und Orange haben in einer „quasi Gemeinschaftsaktion“ die Preise für das iPhone 4 pauschal um 50,00 Euro erhöht für Neukunden. Gab es das iPhone zum Start ab 199,00 Euro, kostet es nur 249,00 Euro.

Lange Lieferzeiten bei iPhone 4

Auch wenn man nun bereit ist den höheren Preis von 249,00 Euro zu bezahlen, so dauert es noch immer bis man sein iPhone 4 bekommt, denn momentan dauert es bei Orange rund 1 Monat, bis das iPhone 4 nun wirklich geliefert wird. Ähnlich ist es auch bei T-Mobile.

Billigeres iPhone zu Weihnachten?

Es könnte nun auch gut sein, dass T-Mobile und Orange versuchen jetzt noch schnell mehr Geld mit dem iPhone 4 zu verdienen. Gerüchten zufolge soll das iPhone aber schon bald auch bei Drei zu haben sein (siehe iPhone 4 bei DREI) und angeblich auch bei A1 (siehe iPhone 4 bei A1)

iPhone Drei

Drei & iPhone? Ja es stimmt, zumindest inoffiziell stimmt es bereits, dass Apples iPhone und DREI gemeinsame Sache machen und es im letzten Quartal 2010 bei Drei nach T-Mobile und Orange nun auch das populäre Touchscreenhandy iPhone 4 geben wird. Diese Gerüchte werden bestätigt durch den Umstand, dass in Deutschland momentan T-Mobile die exklusiven Rechte am iPhone hat und diese dort mit Ende September verliert. Damit gibt es in Deutschland wohl bald neben T-Mobile nun auch Vodafone und 02 als iPhone 4 Anbieter. Was aber hat das nun mit Österreich zu tun?

iPhone 4 bei DREI

Laut den letzten Gerüchten die auch der WebStandard in einem Artikel streut, kommt nun das iPhone 4 bei 3 schon in den nächsten Wochen. Drei bietet im Moment bereits sehr viele Smartphones und mit den beiden Tarifen Smartphone 2000 und Smartphone 4000 gäbe es optimale Tarifoptionen für das iPhone 4 bei Drei.

Offizielles Statement von Apple zum iPhone & DREI

Durch die strenge Kommunikationspolitik die Apple vorgibt dürfen die Mobilfunkprovider keinerlei Informationen zu Verhandlungen über das iPhone bekanntgeben. Damit gibt es auch von Drei keine Bestätigung, nur den Hinweis, dass man sich um das iPhone bemühe. Die Kunden werden tatsächlich erst kurz vor Einführung des iPhones bei Drei am österreichischen Markt informiert (z. B. bietet 3 das iPhone am Markt in Hong-Kong und Großbritannien bereits an).

T-Mobile Shop Feldkirch


T-Mobile Shop Feldkirch

Marktplatz 7
6800 Feldkirch

Telefon: 0676 20800

Öffnungszeiten:

Online Shoppen, Vorteile sichern!

  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Online Bonus von bis zu 39 Euro
  • Gratis Rufnummernmitnahme
  • Keine Versandkosten
  • Schnelle Lieferung
  • zum T-Mobile Online Shop »



    Handys ab EUR 0,- im T-Mobile Onlineshop mit bis zu EUR 39,- ONLINE BONUS!

    T-Mobile Shop Dornbirn-Messepark


    T-Mobile Shop Dornbirn-Messepark

    Messestraße 2
    6850 Dornbirn

    Telefon: 0676 20800

    Öffnungszeiten:

    Online Shoppen, Vorteile sichern!

  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Online Bonus von bis zu 39 Euro
  • Gratis Rufnummernmitnahme
  • Keine Versandkosten
  • Schnelle Lieferung
  • zum T-Mobile Online Shop »



    Handys ab EUR 0,- im T-Mobile Onlineshop mit bis zu EUR 39,- ONLINE BONUS!

    T-Mobile Shop Völs CYTA


    T-Mobile Shop Völs CYTA

    Giessenweg 15
    6177 Völs

    Telefon: 0676 20800

    Öffnungszeiten:

    Online Shoppen, Vorteile sichern!

  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Online Bonus von bis zu 39 Euro
  • Gratis Rufnummernmitnahme
  • Keine Versandkosten
  • Schnelle Lieferung
  • zum T-Mobile Online Shop »



    Handys ab EUR 0,- im T-Mobile Onlineshop mit bis zu EUR 39,- ONLINE BONUS!