Orange: 1 Euro iPhone

Man hat es von 3 befürchtet, jetzt aber kommt Orange und bietet das iPhone 4 um 1,00 Euro an und tritt damit das Weihnachtsgeschäft voll los. Das noch dazu mit dem Liebling aller Mobiltelefone, dem iPhone in der Version 4.

Das iPhone 4 kostet damit nur noch 1,00 Euro und dazu kommen dann noch monatliche Kosten für den Tarif „Hallo iPhone“ mit 39,00. Im Tarif „Hallo iPhone“ hat man folgende Einheiten inkludiert:

  • 2100 Freiminuten in Österreich
  • 2100 SMS in Österreich und EU
  • 6 GB Datenvolumen in Österreich

Was kostet das iPhone nun wirklich bei Orange?

Das iPhone 4 mit dem Tarif „Hallo iPhone“ kostet wie gesagt 1,00 Euro. Dazu kommen 49,90 Euro Aktivierungsgebühr, sowie monatlich 39,00 Euro für die Grundgebühr (was darin beinhaltet ist, liest sich weiter oben nach). Über die Laufzeit von 24 Monaten entstehen daher in diesem Tarifpaket folgende Kosten:

1,00 Euro fürs Handy

49,90 Euro für die Aktivierung

24 x 39,00 Euro für die Grundgebühr

—————————————

=  986,90 Euro Gesamtkosten

Man kann sich hier aber noch etwas sparen, in dem man online kauft. Orange gewährt hier einen Webshop Bonus von 1x die Grundgebühr. Damit werden die Gesamtkosten niedriger und belaufen sich nunmehr auf insgesamt 947,90 Euro für die 24 Monate.

T-Mobile HIT Tarif

T-Mobile hat einen neuen Tarif, bzw. Tarife: HIT-Tarif, soll der Konkurrenz das Fürchten lernen, aber mehr als ein Schmunzeln wird der Konkurrenz beim Anblick der Tarife wohl nicht auskommen, denn die HIT-Tarife von T-Mobile sind alles andere als die großen Killertarife. Langsam bestätigt sich der Eindruck, dass die Tarife in Österreich nicht mehr nach unten gehen, außer den doch immer wieder interessanten Angeboten von Drei (Yesss und BOB lassen wir hier mal außen vor, denn diese sind im Bereich Prepaid bzw. Diskonter positioniert).

Ein HIT kommt stelten alleine: HIT 300, HIT 1000, HIT 1500, HIT 2000, HIT Youngstar und HIT 55 PLUS

T-Mobile bringt nicht einen einzelnen HIT Tarif auf den Markt, sondern gleich 6 verschiedene Tarife für die unterschiedlichsten Zielgruppen:

  • HIT 300,
  • HIT 1000,
  • HIT 1500,
  • HIT 2000
  • HIT Youngstar und (für die Jungen)
  • HIT 55 PLUS (Für Personen über 55 Jahre)

Wie es bei T-Mobile üblich ist, müssen bei Erstanmeldung gleich mal 59,90 Euro abgedrückt werden. 10,00 Euro für die SIM-Karte und satte 49,90 Euro für die Aktivierung des Handys bei T-Mobile.

Wer online kauft erspart sich die Anstell- & Wartezeit im Offline-Shop von T-Mobile. Online bekommt man außerdem einen Onlinebonus und 14 Tage Rückgaberecht!



T-Mobile Onlineshop Startseite

BOB „Falscher Registrierungstatus“ bei Anmeldung

Morgen läuft der BIG BOB aus und wie es scheint, hat BOB ein Problem bei der Aktivierung der diversen Nummern, denn es beschweren sich einige, dass

  • beim Versuch der Anmeldung der Rufnummer auf der BOB Homepage die Fehlermeldung „Falscher Registrierungstatus“ erscheint und
  • die Servicelines (0900er Nummern) besetzt sind, bzw. an kein Durchkommen zu denken ist. Man hängt lange in der Warteschleife und da BOB eine 0900er Nummer hat, muss man für jede Minute 1,09 € bezahlen.

Fehler können passieren, keine Frage, nur ist es eben im Moment sehr ärgerlich weil doch viele noch den BIG BOB möchten und dieser morgen nicht mehr verfügbar ist! Man könnte natürlich auf den X-Yesss Tarif ausweichen, der sehr ähnlich zu dem BIG BOB Tarif ist, jedoch wurde von vielen bereits das BOB-Starterpaket bestellt, welches eben jetzt zuhause liegt und man sich für den BIG BOB aber nicht mehr freischalten lassen kann.

Man kann nur hoffen, dass BOB diese Probleme möglichst schnell in den Griff bekommt, sonst sind wohl viele potentielle Kunden mehr als unzufrieden.

„Holiday All Inclusive“ von Drei

Für Auslandsurlauber gibt es ein kostengünstiges Paket bei Drei, wenn in ein Nicht-3likehome-Land gereist wird. Alle die ins Ausland verreisen und ein paar günstige Minuten, SMS, etc. haben möchten, können bzw. sollten dieses Drei-Paket zusätzlich hinzukaufen.

In dem Paket „Holiday All Inclusive“? sind für einmalige 15,00 Euro folgende Leistungen inbegriffen:

  • 30 Gesprächsminuten,
  • 20 SMS,
  • 5 MMS und
  • 20 MB Datenvolumen

Die Aktivierung des Auslandspakets „Holiday All Inclusive“ kann jederzeit erfolgen und ist nach Aktivierung insgesamt 21 Tage lang gültig.

60 Auslands Roaming Freiminuten bei Orange

Orange ist für die kommende Urlaubssaison sehr großzügig, denn alle Kunden, auch bestehende Kunden erhalten 60 Roaming Freiminuten fürs Ausland. Hier ist natürlich die Telefonie vom Ausland nach Österreich gemeint (und nicht von Österreich ins EU-Ausland).

Die 60 Freiminuten fürs Ausland bekommt man aber nicht automatisch, sondern muss diese aktivieren lassen. Die Möglichkeit hierzu ist für bestehende Kunden entweder im Servicebereich der Website unter dem Menüpunkt „Pakete aktivieren“ oder man ruft die Serviceline an. Neukunden können die 60 Freiminuten bei der Bestellung im Online Shop aktivieren lassen.

Nach der Aktivierung ist das Roaming Paket ab dem nächsten Tag aktiv und hat ab diesem Tag eine Gültigkeit von 4 Monaten bzw. bis eben die kostenlosen 60 Roaming Freiminuten aufgebraucht sind.

Das Paket gilt für die gesamte EU plus Schweiz, Norwegen und Liechtenstein. Kroatien, ein sehr beliebtes Urlaubsland für Österreicher, ist leider nicht dabei – also auch hier weiterhin vorsicht, denn hier gelten auch die maximalen EU-Kostengrenzen nicht!