S-Budget Handytarif von T-Mobile

Schon bald soll es einen Handytarif bei Spar geben, der YESSS und BOB das Fürchten lehren soll. Was darf man also erwarten?

Die österreichische Lebensmittelkette Spar bringt zusammen mit T-Mobile eine eigene Mobilfunkmarke auf den Markt. Die neue Marke wird unter dem Namen „S-Budget“ firmieren. Ab 26. August 2011 wird dieser neue Mobilfunkdienst auf den Markt kommen. Die Firma Spar möchte, laut einer Vorankündigung zur Pressekonferenz am 23. August, mit dieser Eigenmarke völlig neue Segmente erschließen. Dabei sollen top Smartphones zu unglaublichen Preisen, mit ansprechenden Tarifen angeboten werden. Genauere Details werden erst zur Pressekonferenz bekannt gegeben.

Brancheninsider vermuten eine Antwort auf Yesss?, diese Marke wird seit Jahren sehr erfolgreich vom Lebensmitteldiskonter Hofer angeboten. Gegen diese Prognose spricht allerdings ein Telekom-Experte. Er sagt: „Handyverträge alleine zu verkaufen, wie es Hofer mit Yesss! macht, ist heutzutage zu wenig und bringt zu wenig Marge“.

Für die Einzelhandelsketten wird die Kommunikation und die Kundenbindung immer wichtiger. Eventuell denkt Spar an einen eigenen App mit dem der Kunden den Online–Shop nützen könnte, oder an Digitale Gutscheine die per SMS gesendet und via Barcode-Reader an der Kasse eingelöst werden können. Denkbar ist auch, dass Spar die Idee aufgreift, das Handy als Geldbörse zu verwenden. Derzeit sind einige Projekte in Planung, die eine bargeldlose Zahlung via Handy ermöglichen sollen. Die Abrechnung wird, je nach Modell, über die Handyrechnung erfolgen.