Samsung Galaxy wo kaufen?

Wo kann man aktuell in ÖSTERREICH das Samsung Galaxy kaufen, nachdem es doch in Europa (außer Niederlanden) verboten ist?

Wie am Abend des, 16.08.2011, durch die deutsche Internetseite PC-Welt.de und anderen Internetmedien, bekannt wurde, darf nach der heutigen gerichtlichen Entscheidung des deutschen Landgerichts Düsseldorf das wegen „Ideenklau“ umstrittene Handy Galaxy, der Firma Samsung, bis auf weiteres in sämtlichen europäischen Ländern, mit Ausnahme des Landes Deutschland, vertrieben werden. Also auch in Österreich. Apple hatte sich bei seiner Klage unter anderem auf einen Bericht von „PC-Welt“ berufen, die dem heutigen Gerichtstermin mit Spannung entgegen sahen. Das Handy geriet wegen Ähnlichkeiten bei der äußerlichen Gestaltung mit dem Apple iPad, ins Visier.
Die einstweilige Verfügung der Firma Apple, die untersagte das Handy Galaxy Tab 10.1, in keinem europäischen Land, mit Ausnahme der Niederlande, zu verkaufen, wurde vorerst aufgehoben. Samsung Korea darf sein Handy Galaxy nun doch in Europa vertreiben. Das Düsseldorfer Landgericht traf die Entscheidung, dass das Vertriebsverbot der Firma Samsung Korea jetzt lediglich für Deutschland gelte. Für die deutsche Samsung Vertriebsgesellschaft bleibt das Vertriebsverbot innerhalb Europas jedoch weiterhin bestehen. In einer mündlichen Verhandlung im Düsseldorfer Landgericht, die am 25. August erfolgen wird, will die Firma Samsung ihren Widerspruch zu der einstweiligen Verfügung weiter begründen und hofft dann natürlich auch auf eine Aufhebung des Vertriebsverbotes in Deutschland.
Ab heute sollte es jetzt erst mal kein Problem sein, dieses Handy in Österreich zu bekommen.

iPhone auch bei A1 mit Ende Oktober

Paukenschlag in Österreich! Auch A1 hat das Iphone schon bald im aktiven Verkauf und damit haben alle Mobilfunkanbieter in Österreich das iPhone im Sortiment und nicht nur T-Mobile und Orange die damit sehr viele Neukunden gewinnen konnten. Dies ist jetzt wohl Geschichte, wenn auch der größte Mobilfunkanbieter Österreichs endlich ein iPhone anbieten wird.

Ab 28.10.2010 wird A1 das iPhone mit entsprechenden A1 Iphone Tarifen anbieten. Näheres ist natürlich nicht bekannt, aber man darf davon ausgehen, dass das iPhone bei A1 ebenfalls sehr exklusiv sein wird und dieses dementsprechend auch viel kosten wird! Zum Einen diktiert Apple seinen Mobilfunkprovidern die Preisgestaltung und zum Anderen ist A1 in Österreich als teurer Exklusiv Provider positioniert.

A1 bringt das iPhone nicht nur in Österreich auf den Markt, sondern auch in Kroatien und Bulgarien, wo diese ebenfalls Handynetze betreiben.

Die Preise für das iPhone bei A1 werden erst wenige Tage bis Stunden vor der offiziellen Markteinführung am 28.10.2010 bekanntgegeben.

iPhone Drei

Drei & iPhone? Ja es stimmt, zumindest inoffiziell stimmt es bereits, dass Apples iPhone und DREI gemeinsame Sache machen und es im letzten Quartal 2010 bei Drei nach T-Mobile und Orange nun auch das populäre Touchscreenhandy iPhone 4 geben wird. Diese Gerüchte werden bestätigt durch den Umstand, dass in Deutschland momentan T-Mobile die exklusiven Rechte am iPhone hat und diese dort mit Ende September verliert. Damit gibt es in Deutschland wohl bald neben T-Mobile nun auch Vodafone und 02 als iPhone 4 Anbieter. Was aber hat das nun mit Österreich zu tun?

iPhone 4 bei DREI

Laut den letzten Gerüchten die auch der WebStandard in einem Artikel streut, kommt nun das iPhone 4 bei 3 schon in den nächsten Wochen. Drei bietet im Moment bereits sehr viele Smartphones und mit den beiden Tarifen Smartphone 2000 und Smartphone 4000 gäbe es optimale Tarifoptionen für das iPhone 4 bei Drei.

Offizielles Statement von Apple zum iPhone & DREI

Durch die strenge Kommunikationspolitik die Apple vorgibt dürfen die Mobilfunkprovider keinerlei Informationen zu Verhandlungen über das iPhone bekanntgeben. Damit gibt es auch von Drei keine Bestätigung, nur den Hinweis, dass man sich um das iPhone bemühe. Die Kunden werden tatsächlich erst kurz vor Einführung des iPhones bei Drei am österreichischen Markt informiert (z. B. bietet 3 das iPhone am Markt in Hong-Kong und Großbritannien bereits an).

Das iPhone bei Drei

Die Gerüchte nehmen zu und es deutet tatsächlich alles darauf hin, dass das iPhone 4 bald in Österreich landet und das nicht nur bei T-Mobile und Orange, sondern auch bei A1 und Drei. Wie vor kurzem bereits berichtet wird A1 Verhandlungen mit Apple nachgesagt und nun scheint es bei Drei auch so zu sein, dass in den nächsten Monaten mit dem neuen iPhone bei Drei zu rechnen ist.
In einem aktuellen Presse-Interview berichtet der Drei CEO, dass er darüber nichts sagen darf und der Presse-Redakteur mutmasst darauf, dass er nur dann nichts sagen darf, wenn Verhandlungen mit Apple bereits laufen.

Hier die interessanten Passagen aus dem Interview:

In Großbritannien bietet 3 bereits das iPhone 4 an. Können Sie inzwischen mehr dazu sagen, ob und wann 3 in Österreich das iPhone bekommt? Stehen Sie in Verhandlungen mit Apple?

Trionow: Ich muss leider dazu sagen, dass ich keinen weiteren Kommentar dazu abgeben darf. Sobald es etwas neues gibt, werden wir das sehr schnell kommunizieren.

Das klingt aber sehr danach, als würden Sie bereits verhandeln, ansonsten könnten Sie einfach sagen: „Nein, wir verhandeln nicht.“

Trionow: Wie Sie das interpretieren, muss ich Ihnen überlassen.

Meine persönliche Vermutung ist, dass es spätestens zum Weihnachtsgeschäft 2010 das iPhone endlich auch bei 3 ist und damit T-Mobile und Orange die Alleinherrschaft über die iPhone Fans verlieren wird.

Kein iPhone 4 Vorverkauf bei Orange (mehr)

Kaum begonnen, ist der Vorverkauf des iPhone 4 bei Orange auch schon wieder gestoppt. Orange Österreich sagt, dass Apple die bereits zugesagten Stückzahlen doch nicht liefern kann und deshalb stoppte Orange sofort die Möglichkeit der Vorbestellung des iPhone 4, denn sonst würde man die Kunden nur unnötig verärgern.

Eigentlich hätte Ende Juli die Auslieferung der iPhone 4 beginnen soll, doch Apple und damit auch Orange können zu diesem Zeitpunkt nicht liefern.

Anscheinend gelingt es Apple tatsächlich so einen Hype um das iPhone zu machen, dass die potentiellen Kunden ganz verrückt nach einer Vorbestellung des neuen iPhones sind und den Mobilfunkunternehmen die Türen bzw. eShops einrennen.