Kostenloses Österreich Navi: Google Maps Navigation

Ein sehr schönes Geschenk macht Google nun an alle Österreicher, denn mit einem Android Handy kann man dieses Handy kostenlos als Navi für Österreich verwenden. Mit Google Maps Navigatio hat Google heute ein kostenloses Navigationsprogramm vorgestellt. Einsetzbar ist dieses in 22 Ländern. Das Kartenmaterial kommt von Google-Maps selbst. Die aktuellen Verkehrsdaten stammen von Drittanbietern wie bspw. ÖAMTC, oder User-Generated von AnwenderInnen. Natürlich unterstützt Google Navi auch die Möglichkeit Hotspots anzusteuern wie Tankstellen, Museen, etc. denn diese Daten sind bekanntlich bereits in Google Maps vorhanden.

Wie einfach Google Navigation einzusetzen ist, zeigt folgendes Video:

Nicht so toll ist, dass die Navigation per Stimme noch nicht möglich ist – in den USA funktioniert diese bereits. Nokia hat vor ein paar Monaten bereits bekanntgegeben, dass bei ausgewählten Handymodellen Nokia Maps kostenlos dabei ist, nun zieht Google nach. Damit kommt das iPhone und die Navigationsgeräte-Hersteller noch mehr in Bedrängnis, denn Navigation ist eine der Killerapplikationen.

Vorsicht ist jedoch beim Datenverbrauch geboten, denn Google Navi benötigt eine Datenverbindung und Google Navi holt sich die notwendigen Daten aus dem Netz, was einen Datenverkehr hervor ruft. Bei viel Datenverbrauch kann einen diese Navigationsmöglichkeit teuer kommen, sofern man sich kein größeres Datenpaket gekauft hat.

Google Maps Navigation ist hier zu finden: http://www.google.com/mobile/navigation/

Wohl wieder ein Grund mehr sich ein Android Phone zuzulegen.