Yesss „Ganz wie sie wollen“ Tarif Paket

Yesss bietet etwas Neues an und BOB konterte sofort mit ihrem alten BIG BOB Tarif. Das Yesss „Ganz wie sie wollen“ Tarif Paket ist zwar anders wie der X-Yess Mitbewerber zu BIG BOB, aber trotzdem eine interessante Alternative, da hier eben auch ein Datenguthaben enthalten ist.

Tarif „Ganz wie sie wollen“

Um monatliche 10,00 Euro bekommt man bei Yesss nun 1.000 Einheiten. Diese 1.000 Einheiten können sowohl für Sprachminuten, SMS als aber auch für Datendienste verwendet werden. Für diejenigen denen die Minuten/SMS beim BIG BOB zuviel sind und inklusive Datentarif nicht 12,80 Euro zahlen möchten, ist der Yesss Tarif „Ganz wie sie wollen“ gedacht. Wie funktioniert das mit den 1.000 Einheiten? Ganz einfach, denn…

  • 1 Minute sprechen = 1 Einheit
  • 1 SMS schicken = 1 Einheit
  • 1 MB Datentransfer = 1 Einheit

Man kann die 1.000 monatlichen Einheiten für das verwenden, wozu man diese gerne verwenden würde. Jedes Monat anders, ohne Grenzen. Das Paket ist immer nur ein Monat gültig und kann auch jederzeit gekündigt werden (man erhält 48 Stunden vor Ablauf des gültigen Pakets eine SMS, dass sich das Paket nun verlängern würde)

Laut Homepage werden folgende Leistungen angeboten:

Das neue flexible Wertkartenpaket für die yesss! Wertkarte (inkl. USt.):
Paket „Ganz wie Sie wollen“ 1.000 Einheiten*
1.000 Einheiten inkludiert 1 Einheit = 1 Min., 1 SMS, oder 1 MB (individuell kombinierbar)
Gültigkeit** 1 Kalendermonat
Taktung Telefonie*** 60/60
Taktung Daten**** 64 kB
Paketpreis € 10,–
Aktivierungskosten € 0,–

Was passiert, wenn ich mehr als 1.000 Einheiten verbrauche?

Das ist nicht gut, besonders beim Datentransfer! Alles über monatliche 1.000 Einheiten wird zum eigentlichen Yesss Tarif verrechnet. Dieser kann speziell bei den Daten sehr teuer sein!

BOB „Falscher Registrierungstatus“ bei Anmeldung

Morgen läuft der BIG BOB aus und wie es scheint, hat BOB ein Problem bei der Aktivierung der diversen Nummern, denn es beschweren sich einige, dass

  • beim Versuch der Anmeldung der Rufnummer auf der BOB Homepage die Fehlermeldung „Falscher Registrierungstatus“ erscheint und
  • die Servicelines (0900er Nummern) besetzt sind, bzw. an kein Durchkommen zu denken ist. Man hängt lange in der Warteschleife und da BOB eine 0900er Nummer hat, muss man für jede Minute 1,09 € bezahlen.

Fehler können passieren, keine Frage, nur ist es eben im Moment sehr ärgerlich weil doch viele noch den BIG BOB möchten und dieser morgen nicht mehr verfügbar ist! Man könnte natürlich auf den X-Yesss Tarif ausweichen, der sehr ähnlich zu dem BIG BOB Tarif ist, jedoch wurde von vielen bereits das BOB-Starterpaket bestellt, welches eben jetzt zuhause liegt und man sich für den BIG BOB aber nicht mehr freischalten lassen kann.

Man kann nur hoffen, dass BOB diese Probleme möglichst schnell in den Griff bekommt, sonst sind wohl viele potentielle Kunden mehr als unzufrieden.