Handytarife Vergleich

Mit der Entscheidung für einen bestimmten Handytarif bindet man sich zumeist auf Jahre an einen Mobilfunkprovider – und daher sollte man im Vorfeld genau überlegen, welcher Tarif der richtige ist und das gelingt über einen Handytarife Vergleich. Hat man schon ein Handy, so wäre der erste Schritt, die letzten Rechnungen genau zu analysieren und sich folgende Punkte zu überlegen:

  • Mit wem telefoniere ich viel, in welches Netz geht die Mehrzahl der Gespräche?
  • Schreibe ich viele SMS?
  • Versende ich MMS?
  • Benötige ich eine Navigation auf dem Handy oder ein Datenpaket für den mobilen Internetzugang?

Viele Handybetreiber werben mit 1000 Freiminuten oder 1000 SMS – aber wer benötigt diese wirklich? Eine weitere Frage ist, ob man auch mit dem Vertrag ein neues Handy haben möchte. Falls nicht, kommt man vielleicht auch mit einem „Nur-Sim“-Tarif aus, bei dem die Bindungsfristen eher vernachlässigbar sind. Es gibt viele Handytarife, und der Markt ist fast nicht mehr überschaubar, es ist daher einiges an Recherche notwendig, um den optimalen, passenden und preislich angemessenen Handytarif zu finden. Aber es gibt für dieses Problem Hilfestellungen im Internet: Beispielsweise findet man auf www.tarifecheck.at eine gute Vergleichsmöglichkeit für die aktuellen Angebote der verschiedenen Handyprovider.

Wenn man wechseln will, so sollt man sich jetzt rasch entscheiden, denn in der Weihnachtszeit haben alle Anbieter spezielle Angebote und Vergünstigungen im Talon, die man wahrnehmen sollte. Also jetzt einen Handytarife Vergleich durchführen und sich einen günstigen Tarif sichern!