Handytarif Vergleich

Jetzt, da Weihnachten naht, versuchen die Handyanbieter, sich gegenseitig mit den Weihnachtsangeboten zu übertrumpfen, um mit zahlreichen Vergünstigungen, Boni etc. zu Kunden zu kommen.

Bevor man aber eines dieser Angebote annimmt, sollte man sich genau überlegen, welchen Tarif man wirklich benötigt – die Betonung auf „wirklich“.

Man sollte anhand der letzten Handyrechnungen zu versuchen, sein Telefonierverhalten genau zu analysieren. Mit wem telefoniere ich oft und um welche Tageszeit? Schreibe ich viele SMS? Benötige ich ein Datenpaket? Telefoniere ich im oder ins Ausland? Eine nicht unwesentliche Frage ist natürlich auch, ob und falls ja welches Handy ich zu dem Vertrag benötige. Ist schon ein iPhone vorhanden, dann wird es genügen, einen „nur-Sim“-Tarif zu wählen, bei dem auch die Bindungsdauer minimal ist. Möchte ich erst in die Welt der Smartphones einsteigen, sollte man in die Shops der Handybetreiber gehen und diese einmal „live“ testen, in die Hand nehmen und schauen, wie man mit dem Touchscreen zurechtkommt.
Eine gute Übersicht für alle, die sich nicht durch die Homepages der Handyprovider quälen wollen, findet man unter http://www.tarife-check.at/index.php?rubrik=mobilfunk&p=mobilfunk&kategorie=sprache&sub_kategorie=vertrag&go=de.
Hier sind die aktuellen Tarife der Carrier zu finden und helfen vielleicht dann bei der Auswahl des passenden Handytarifs.