3 bzw. Drei war der letzte Mobilfunkprovider, welcher in Österreich an den Start ging und hat auch bisher die geringsten Kundenzahlen. Drei präsentierte sich von Beginn an als ein Unternehmen für junge, zukunftsgerichtete Österreicher. Drei waren die ersten, welche nur auf UMTS setzten und waren auch sonst stets der Innovationstreiber (TV, etc.).

Drei bietet neben der Sprachtelefonie vor allem auch mobiles Internet (Datendienste) an und ist mit diesen Marktführer.