T-Mobile All Inclusive Internet

Das ALL-INCLUSIV INTERNET umfasst mehrere Tarifangebote für mobiles Breitband. Neu ist hier vorallem die Option erstmals das neu ausgebaute LTE-Netz zu nutzen. Aber auch preislich bietet T-mobile eine breite Palette an Varianten für dieses Angebot an. Diese reicht von 10€ mtl. bis 50€ mtl..

Für 10€ mtl. bietet T-mobile All-Inclusive Internet 3G, ausgestattet mit einer Downloadrate von bis zu 2 Mbit/sekunde und einer Uploadgeschwindigkeit von maximal 1 Mbit/sekunde. Dazu gibt es wahlweise einen USB Webstick oder die T-mobile WebBox. Mit monatlichen 15€ bekommt man das All-Inclusive Internet mit einer Downloadrate von bis zu 10 Mbit/sekunde und einer Uploadrate von bis zu 2 Mbit/sekunde.
Bezahlt der Verbraucher 25€ im Monat steigt die Downloadgeschwindigkeit auf 20 Mbit/sekunden und die Uploadrate auf 5 Mbit/sekunden. Für [email protected] Aktivierungszuschlag und 99€ bekommt man zusätzlich ein HTC Flyer TabletPC, senkt aber die Download- und Uploadgeschwindigkeit und bindet sich an einen 36Monatsvertrag.
Das schnellste Angebot ist das ALL-INCLUSIV INTERNET LTE. Dieses verbindet über das LTE-Netz und erreicht hier Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/sekunde und eine Uploadgeschwindigkeit von maximal 50 Mbit/sekunden.

Alle Tarife werben mit unlimitiertem Datenvolumen regeln allerdings nach Download von 10 GB (Internet 3G), 20 GB (Internet), 30 GB (Internet Plus und TABLET Plus), sowie 40 GB (ALL-INCLUSIV INTERNET LTE) verringert sich die Übertragungsgeschwindigkeit auf maximal 128 kbit/sekunden.

Ein Beitrag

  1. Markus 6. Mai 2012

Einen Kommentar schreiben, eine Frage stellen - so gehts: